Skip to main content

Über uns

Die katholische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. ist eine Kombination aus Familienbildungsstätte und Katholische Erwachsenenbildung (KEB). Die FABI ist Außenstelle der KEB im Landkreis Grafschaft Bentheim. Die Geschicke der FABI werden von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet. Die Umsetzung erfolgt durch die hauptamtliche Geschäftsführerin Sabine Ruelmann und deren Mitarbeiterteam.

Der Vorstand ist vertreten durch:

Helena Witschen-Schulze-Berndt, 1. Vorsitzende
Dr. Gerd Uffelmann, 2. Vorsitzender
Bärbel Grote 
Inge Axmann
Christoph Mersmann
Heinrich Heidkamp 
Rainer von Carnap Pfarrer 

Die Familienbildungsstätte ist ein Teil kirchlicher Bildungsarbeit im Bistum Osnabrück und wird vom Bistum bezuschusst. Gemäß dem Niedersächsischen Weiterbildungsgesetz ist die Familienbildungsstätte staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und erhält Zuschüsse aus Landesmitteln. Orientiert an gesellschaftlichen Notwendigkeiten vernetzen wir uns mit anderen Organisationen und entwickeln unser Programm weiter. Wichtige Impulse für die Weiterentwicklung erhalten wir dabei im Gespräch mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Daraus entwickeln wir gemeinsam mit unseren Referentinnen und Referenten neue Programmangebote. Ziel unserer Arbeit ist die Vermittlung bzw. Erweiterung von Wissen und Kompetenzen. Das beinhaltet sowohl die Aneignung fachlicher Fähigkeiten als auch die persönliche Weiterentwicklung und Stärkung. Unsere wichtigsten Ressourcen in diesen Prozessen sind unsere fachlich qualifizierten und sozial kompetenten Referentinnen und Referenten. In Kooperation mit anderen Organisationen schaffen wir wohnortnahe Bildungsangebote. Wir schaffen Raum zur Begegnung und Möglichkeiten zum individuellen Austausch.