Skip to main content

Impressum

Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V.

Steinmaate 2
48529 Nordhorn
Tel.: 05921 8991 0
Email: anmeldung@fabi-nordhorn.de

Bürozeiten:
Montag bis Freitag
09:00 bis 12:00 Uhr

Vorstand:

1. Vorsitzende: Helena Witschen-Schulze-Berndt

2. Vorsitzender: Dr. Gerd Uffelmann

Geschäftsführerin:
Sabine Ruelmann
Dipl.-Pädagogin
Tel.: 05921 8991-44
Email: anmeldung@fabi-nordhorn.de

Webdesign & Programmierung:

ITEM KG
Email: info@itemkg.de

Registergericht:
Amtsgericht Osnabrück

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Sabine Ruelmann, Dipl.-Pädagogin (weiteres s.o.)

Bildnachweis:
es werden teilweise Bilder von https://pixabay.com/de/ , http://www.pixelio.de , http://www.pixabay.de , http://de.clipdealer.com   verwendet.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Bilder, Texte und/oder grafischen Gestaltungen auf der Website sind urheberrechtlich geschützt. Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. (FABI). Kein Teil des Inhalts dieser Website, das gilt insbesondere für Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte, darf ohne schriftliche Genehmigung der Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen vervielfältigt oder verwendet werden.

Die Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen sie, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. nachweislich kein vorsätzliches Verschulden vorliegt.

Die Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. haftet bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb ihres Verantwortungsbereiches liegen, nicht für deren Inhalte. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Die Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten ihrer Kenntnis nach frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle oder zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat die Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten/ verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in den von der Kath. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und Familienbildung im Landkreis Grafschaft Bentheim e.V. eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Die Haftung der FABI gegenüber den Teilnehmern ist begrenzt auf Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der FABI oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der FABI beruhen. Für sonstige Schäden haftet die FABI nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der FABI oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der FABI oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der FABI beruhen. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.