• Kurse finden
    • select

Alphabetisierung und Grundbildung - Kursus für Erwachsene

Fang an! Lern Lesen, Schreiben, Rechnen, den Computer nutzen! Jetzt!

Der Einstieg in den Kurs ist nach einem ersten Beratungsgespräch jederzeit möglich.

Etwa 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland haben große Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Weitere 2,3 Millionen Menschen gelten als sogenannte vollständige Analphabeten.
Der Zugang zu gesellschaftlicher, beruflicher und sozialer Teilhabe sowie die Bewältigung alltäglicher Aufgaben sind für die Betroffenen stark eingeschränkt. Die Folgen für ihr gesamtes Leben sind erheblich. Als Konsequenz wurde von Bund und Ländern die „Nationale Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016 bis 2026“ ausgerufen, durch die mit vereinten Kräften der Analphabetismus Erwachsener in Deutschland verringert und das Grundbildungsniveau erhöht werden sollen.
Dementsprechend hat sich die Familienbildungsstätte Nordhorn zum Ziel gesetzt, mit ihrem neuen Grundbildungsprojekt „Ja! Jetzt anfangen!“ einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation Betroffener zu leisten und sie auf ihrem Weg hin zum lebenslangen Lernen zu unterstützen.
Ziel ist der individuelle Auf- und Ausbau  von Grundbildungskompetenzen wie Lesen, Schreiben, Rechnen und die Nutzung digitaler Medien. Das Kurskonzept verbindet Kompetenzförderung, Lerncoaching sowie sozialpädagogische Unterstützung gleichrangig miteinander. Unterstützt wird die FABI dabei von ihrem Kooperationspartner, der Stadtbibliothek  Nordhorn.
Der Einstieg in den Kurs ist nach einem ersten Beratungsgespräch jederzeit möglich.

Die Lernziele des Kurses sind der individuelle Auf- und Ausbau von grundbildungsbezogenen prozessualen Fähigkeiten und Schlüsselqualifikationen:

  • Lesen
  • Schreiben
  • Sprechen und Zuhören
  • Rechnen
  • digitale und technologiebasierte Problemlösekompetenzen
  • selbstgesteuertes Lernen

Die Lernfelder orientieren sich dabei an den einzelnen Interessen und Lebenswelten des jeweiligen Teilnehmenden. Ein lernförderlicher Methoden-Mix ermöglicht dabei sowohl Instruktion als auch Konstruktion von Wissen.
Ein wesentlicher Bestandteil im Rahmen des Lerncoachings ist die Methode der Portfolioarbeit, mit Hilfe derer die Lernenden auf der Grundlage von individuellen Lernstandsbeschreibungen persönliche Lernziele ableiten, passgenaue Lernmaterialien erhalten und ihr eigenes Lernen reflektieren.
Neben den beiden Säulen Kompetenzförderung und Lerncoaching bildet die sozialpädagogische Begleitung den dritten Schwerpunkt des Konzeptes, bei der es um die Steigerung des Selbstwertes, das Überwinden negativer Lernerfahrungen und die Entwicklung positiver Zukunftsperspektiven geht.
Der Kursus findet montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr statt.
Darüber hinaus besteht 2-mal wöchentlich nachmittags die Gelegenheit, das eigen
 eingerichtete Lerncafé zum informellen Lernen, gegenseitigen Austausch, Aufbau von Selbsthilfestrukturen sowie zum geselligen Beisammensein zu nutzen.

Downloads